Aktuell

  Ausstellung

  Begleitbuch

  DVD

  Aus erster Hand

  Führungen

  Begleitprogramm

  Kinder

  Presse

  Links

  Tagung

  Sponsoren

 


Newsletter

 

 

 

 

 

Symposium am 1./2. März 2004 in Münster

International renommierte Archäologen, Historiker und Sprachwissenschaftler aus der ganzen Bundesrepublik sowie dem angrenzenden Ausland trafen sich am 1. und 2. März 2004 in der Akademie Franz Hitze Haus des Bistums Münster. Die Tagung, die zur Vorbereitung der Ausstellung „805: Liudger wird Bischof – Spuren eines Heiligen zwischen York, Rom und Münster“ diente, wurde ausgerichtet vom Westfälischen Museum für Archäologie/Amt für Bodendenkmalpflege und dem Stadtmuseum Münster mit Unterstützung der Akademie Franz Hitze Haus.

weiter


 


(v.l.n.r.)
Prof. Dr. Heinz Günter Horn, Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRW,

Dr. Barbara Rommé, Stadtmuseum Münster,

Dr. Gabriele Isenberg, Westfälisches Museum für Archäologie/Landesmuseum und Amt für Bodendenkmalpflege,

Dompropst Josef Alfers, Hauptabteilung Verwaltung im Bischöflichen Generalvikariat des Bistums Münster
 

Programm

weiter


 

 

Teilnehmer

weiter